Stipendien

Die SfR fördert durch Stipendien wissenschaftliche und literarisch-künstlerische Projekte, die die Epoche der Romantik (1770-1820) und/oder deren Bezüge zur Gegenwart zum Inhalt haben.

Bedingungen

Voraussetzung für die Bewerbung ist die Promotion, Habilitation oder eine vergleichbare wissenschaftliche bzw. literarisch-künstlerische Leistung. Über die Vergabe entscheidet das Kuratorium der Stiftung.
Das Stipendium beträgt DM 1.200,- bis DM 2.600,- monatlich. Vergeben werden einjährige Stipendien, die in Ausnahmefällen auf zwei Jahre verlängert werden. Von den Stipendiaten wird ein Abschlußbericht über ihre Tätigkeit erwartet.

Bewerbung

Anträge für die Vergabe eines Stipendiums sind schriftlich und formlos zu richten an:
Stiftung für Romantikforschung
Prinzeneiche 11
82319 Starnberg

Die Bewerbungsunterlagen sollten bestehen aus einer ausführlichen Projektbeschreibung, einem kurzen Lebenslauf, der die wissenschaftliche bzw. künstlerische Entwicklung erkennen läßt, gegebenenfalls einer Publikationsliste und Referenzen. Bis zum Frühjahr 1999 sind allerdings alle zur Verfügung stehenden Stipendiatenplätze besetzt.